Apollinaris Heppinger Heilwasser 12 x 0,75l

Heppinger extra

natürliches Heilwasser aus der Heppinger Quelle, mit eigener Quellkohlensäure versetzt, enteisent

Anwendungsgebiete: zur Vorbeugung und zum Ausgleich von Magnesiummangel

*bei erhöhtem Magnesiumbedarf im Wachstumsalter, in der Schwangerschaft und Stillzeit, bei Sport

*Zur Anregung der Verdauungsfunktionen

*zur unterstützenden Behandlung bei chronischen Harnwegsentzündungen, mit Ausnahme von Infektionen mit E.coli

*zur Vorbeugnung von Harnsäure-, Cystin- und Calciumoxalat - Harnsteinen

Gegenanzeigen: eingeschränkte Flüssigkeitsverträglichkeit bei schweren Herz- und Nierenerkrankungen

*schwere akute Erkrankungen des Verdauungstraktes

*Harnwegsinfektionen mit E.coli und Neigung zur Infektbildung

*Alkalotische Stoffwechsellage

Wechselwirkungen: Die Aufnahme von Medikamenten kann bei gleichzeitiger Einnahme verändert werden

*der Fluoridgehalt ist bei der Kariesprophylaxe zu berücksichtigen

Nebenwirkungen: keine bekannt

Dosierung: bei chronischen Harnwegserkrankungen: über den  Tag verteilt bis unmittelbar vor dem Schlafen gehen 1,5 - 3,0l zusätzlich zu der normalen Flüssigkeitsaufnahme trinken. Zur Vorbeugung von Harnsteinen ist die Dosierung durch den Arzt festzulegen. Sonst: mindestens 1,5l über den Tag verteilt trinken. Zur Trinkkur und zum Dauergebrauch geeignet.

1000 ml enthalten:

Kationen: Lithium-Ion 0,84mg, Natrium-Ion 481mg, Kalium-Ion 27,1mg, Ammonium-Ion 0,53mg, Magnesium-Ion 199mg, Calcium-Ion 150mg, Mangan (II)-Ion 0,007mg, Eisen (II/III)-Ion 0,009mg

Anionen: Fluorid-Ion 0,52mg, Chlorid-Ion 118mg, Sulfat-Ion 60mg, Menohydrogenphosphat-Ion 0,006mg, Hydrogencarbonat-Ion 2495mg

undissoziierte Stoffe: Metakieselsäure 41,7mg, Metaborsäure 5,72mg

gelöste gasförmige Bestandteile: Kohlendioxid (CO2) 2760mg